BR24 Logo
BR24 Logo
Deutschland & Welt

Prognose: Konservative bleiben trotz Verlusten stärkste Kraft | BR24

© pa/dpa

Blick ins Europäische Parlament

1
Per Mail sharen
Teilen

    Prognose: Konservative bleiben trotz Verlusten stärkste Kraft

    Die konservative EVP von Spitzenkandidat Manfred Weber ist laut Prognose des EU-Parlaments europaweit auf 23,04 (2014: 29,4) Prozent gekommen. Die Sozialdemokraten liegen demnach bei 19,6 (25,4) Prozent.

    1
    Per Mail sharen
    Teilen

    Trotz deutlicher Verluste sind die Konservativen nach einer ersten Prognose des EU-Parlaments bei den Europawahlen erneut stärkste Kraft geworden. Die Europäische Volkspartei (EVP), zu der auch CDU und CSU gehören, kam auf 173 der 751 Sitze in der Volksvertretung, wie das Parlament noch vor der Schließung aller Wahllokale mitteilte. Zweitstärkste Fraktion wurden demnach die Sozialdemokraten (147 Sitze) vor den Liberalen (102 Sitze), zulegen konnten Grüne und die Rechtspopulisten im Europaparlament.