Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Natascha Kohnen vor Abstimmung: SPD setzt auf die Jugend | BR24

© BR

Die Vorsitzende der BayernSPD, Natascha Kohnen, hält das ewige Gerede vom "Neuanfang" in der SPD für "Quatsch". Mit Blick auf die Wahl der Parteispitze sagte sie im Bayern2-Interview, man müsse hinter dem Kandidatenpaar stehen, das heute gewinne.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Natascha Kohnen vor Abstimmung: SPD setzt auf die Jugend

Die Vorsitzende der BayernSPD, Natascha Kohnen, hält das ewige Gerede vom "Neuanfang" in der SPD für "Quatsch". Mit Blick auf die Wahl der Parteispitze sagte sie im Bayern2-Interview, man müsse hinter dem Kandidatenpaar stehen, das heute gewinne.

Per Mail sharen
Teilen

Natascha Kohnen, die sich im Dezember nicht mehr für den SPD-Bundesvorstand aufstellen lassen will, steht weiter hinter ihrer Entscheidung, die Große Koalition 2017 unterstützt zu haben. Aber auch, wenn die SPD in den Koalitionsverhandlungen unglaublich viel herausgeholt habe, so Kohnen, sei es nicht gelungen, die Partei zu profilieren. Deshalb sei es jetzt richtig und gut, ihr jemanden nachfolgen zu lassen, der damals anders entschieden hat.

BayernSPD gut aufgestellt

Die BayernSPD sieht Kohnen in Berlin gut aufgestellt: Mit Uli Grötsch und Johanna Ueckermann habe man "starke Leute" in der Hauptstadt, die wieder kandidieren werden. Zur Zukunft von JuSo-Chef Kevin Kühnert sagte Kohnen:

"Ich halte Kevin Kühnert für einen guten Mann. Es ist wichtig ihn einzubeziehen, man muss sehen, ob er die Chance nutzt." Natascha Kohnen

"Kompetent und lebenslustig"

Bei den bevorstehenden Kommunalwahlen in Bayern 2020 sieht Natascha Kohnen keine Fortsetzung des negativen Trends für die SPD: Kommunalwahlen folgten völlig eigenen Gesetzen, da ginge es um Personen. Ob in Nürnberg, Ansbach, oder Grafenwöhr - überall, wo sie hinkomme, "treten wirklich junge, kompetente, lebenslustige SPDler an, die auch mit einer gewissen Fröhlichkeit rangehen, und ich glaube, das braucht es auch", so Kohnen.

Die SPD gibt heute Abend in Berlin bekannt, wer an der Parteispitze auf Andrea Nahles folgt. Bis 18 Uhr sollen die Stimmen der Mitgliederbefragung ausgezählt sein. Anschließend wird in Berlin das Ergebnis verkündet. Die BayernSPD trifft sich außerdem heute zu einem kleinen Parteitag in Taufkirchen.