Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Münchner Runde live: Nach dem Showdown in Straßburg | BR24

LIVESTREAM beendet
- Natascha Kohnen, stv. Bundesvorsitzende der SPD
- Stephan Mayer, BR-Chefreporter und Europakorrespondent
- Ursula Münch, Politikwissenschaftlerin
- Norbert Röttgen, Chef des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, CDU
© BR

Münchner Runde

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Münchner Runde live: Nach dem Showdown in Straßburg

Ursula von der Leyen ist EU-Chefin: Was hat sie vor? Gleichzeitig übernimmt Annegret Kramp-Karrenbauer das Verteidigungsministerium. Ist das Rennen um Merkels Nachfolge eröffnet? Ab 20:15 Uhr in der Münchner Runde - im BR-Fernsehen und auf BR24.

Per Mail sharen

Die Würfel sind gefallen: Ursula von der Leyen wird neue EU-Kommissionspräsidentin. Sie hat eine große Aufgabe - und viel versprochen: Schafft sie es, Europa wieder zu vereinen? Und wie geht es weiter mit der GroKo in Berlin? Hält die Koalition? Ist mit Annegret Kramp-Karrenbauer als neue Verteidigungsministerin das Rennen um Merkels Nachfolge eröffnet?

Darüber diskutieren heute Abend um 20.15 Uhr in der Münchner Runde: Manfred Weber, EVP-Fraktionsvorsitzender (aus Straßburg zugeschaltet), Natascha Kohnen, stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD, Ursula Münch, Politikwissenschaftlerin, Stephan Mayer, BR-Chefreporter und Europakorrespondent sowie Norbert Röttgen, Chef des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, CDU. Ursula Heller moderiert die Sendung.