Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Millionen Türken wählen erneut den Bürgermeister von Istanbul | BR24

© BR24

Nach der Annullierung der Wahl in Istanbul stimmen die Bürger heute ein zweites Mal ab. Umfragen sehen den Herausforderer Ekrem Imamoglu vorne. Für Erdogan wäre dessen Sieg eine doppelte Blamage.

8
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Millionen Türken wählen erneut den Bürgermeister von Istanbul

In der größten türkischen Stadt wird heute die Bürgermeisterwahl wiederholt. Beim ersten Mal hatte der Kandidat der Oppositionspartei, Imamoglu, knapp gegen den früheren Ministerpräsidenten Yildirim gewonnen.

8
Per Mail sharen
Teilen

Rund sieben Wochen nach der Annullierung der Bürgermeisterwahl in der türkischen Millionenmetropole Istanbul stimmen die Einwohner am Sonntag erneut ab. Zehntausende Bewohner Istanbuls haben offenbar ihren Urlaub unterbrochen, um an der Abstimmung teilnehmen zu können. Es gab zusätzliche Flüge und lange Staus auf den Autobahnen.

Imamoglu vs. Yildirim

Insgesamt treten vier Kandidaten bei der Wahl an. Laut Umfragen wird es allerdings auf einen Zweikampf zwischen dem Kandidaten der Mitte-Links-Partei CHP, Ekrem Imamoglu (49), und dem ehemaligen Ministerpräsidenten Binali Yildirim (63), der für die islamisch-konservative Regierungspartei AKP antritt, hinauslaufen. Beim ersten Mal hatte Imamoglu knapp gegen Yildirim gewonnen. Auf Antrag der Regierungspartei AKP wurde die Wahl aber wegen angeblicher Regelverstöße annulliert. Die Entscheidung stieß international auf Kritik.

Bürgermeisterwahl in Istanbul als Gradmesser für Demokratie in der Türkei

Die Wahl wird im Inland, aber auch dem Ausland aufmerksam beobachtet. Vielen gilt sie als Test für den Zustand der Demokratie im Land. Der Bürgermeisterposten ist der wichtigste im Land. In Istanbul leben mit rund 16 Millionen Menschen fast 20 Prozent aller Türken. Wahlberechtigt sind 10,5 Millionen Menschen. Bei der regulären Wahl am 31. März hatten rund 8,8 Millionen Menschen ihre Stimme abgegeben, was auf eine Wahlbeteiligung von 84 Prozent hinausläuft. Diesmal rechnen Meinungsforscher mit einer Rekordbeteiligung.

© BR/Christian Buttkereit

Millionen Türken wählen erneut den Bürgermeister von Istanbul.