BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© pa/dpa/Paul Zinken
Bildrechte: pa/dpa/Paul Zinken

Maskenverweigerer: Sechs Monate Zugfahrverbot bundesweit

39
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Maskenverweigerer: Sechs Monate Zugfahrverbot bundesweit

Eine "geringe zweistellige Zahl" von Bahnkunden dürfen ein halbes Jahr lang keinen deutschen Bahnhof mehr betreten und nicht mehr Zug fahren, weil sie sich wiederholt geweigert haben, eine Maske zu tragen. Das gab die Deutsche Bahn bekannt.

39
Per Mail sharen
Von
  • BR24 Redaktion

Die Deutsche Bahn hat einem Bericht zufolge erste bundesweite Zugverbote gegen Maskenverweigerer verhängt. Die Bahn habe eine "niedrige zweistellige Zahl Beförderungsausschlüsse beziehungsweise Hausverbote verfügt", sagte eine Sprecherin der Zeitung "Welt am Sonntag". Ende vergangenen Jahres hatte die Bahn angekündigt, solche Beförderungsausschlüsse auszusprechen, wenn Passagiere wiederholt ohne Maske in Zügen angetroffen werden.

Dürfen keinen Bahnhof mehr betreten

Die nun verhängten Zugverbote gelten dem Bericht zufolge für sechs Monate und bedeuten, dass die Maskenverweigerer in dieser Zeit nicht mit der Bahn im Regional- oder Fernverkehr reisen oder einen Bahnhof betreten dürfen.

Zwar sei ein solcher Beförderungsausschluss nur schwer zu kontrollieren. Sollten Betroffene aber erwischt werden, kann die Bahn Anzeige wegen Hausfriedensbruchs erstatten. Verstöße stellte die Bahn jedoch bislang nicht fest.

Extreme Corona-Leugner unter den Betroffenen

Verhängt wurden die Zugverbote dem Bericht zufolge in besonders drastischen Fällen von Verstößen gegen die Maskenpflicht. Einige der Betroffenen gehörten demnach Ende Dezember zu einer Gruppe von Corona-Leugnern, die sich bei Dresden in einem Regionalexpress dabei filmten, wie sie ohne Maske andere Passagiere belästigten. Das Video stellten sie im Anschluss ins Internet - Beweis genug für die Bahn, einen Beförderungsausschluss zu verfügen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

© BR
Bildrechte: BR

Die Bahn gilt als die klimafreundliche Reiseform schlechthin und soll deshalb Inlandsflüge aufs Abstellgleis verbannen. Aber ist die Bahn überhaupt ready für ihre Rolle als Klimaretterin?