BR24 Logo
BR24 Logo
Deutschland & Welt

Leitfaden für Mondlandung erzielt 175.000 Dollar | BR24

© Heritage Auctions

Leitfaden für Mondlandung von Buzz Aldrin

Per Mail sharen

    Leitfaden für Mondlandung erzielt 175.000 Dollar

    Drei Seiten aus dem technischen Leitfaden, den US-Astronauten 1969 bei der ersten bemannten Mondlandung nutzten, sind für 175.000 Dollar unter den Hammer gekommen. Den Zuschlag erhielt ein amerikanischer Sammler, der anonym bleiben wollte.

    Per Mail sharen

    Ursprünglich stammten die Seiten aus der privaten Sammlung von Buss Aldrin, dem Piloten der Mondlandefähre, teilte das US-Auktionshaus Heritage Auctions in Dallas (US-Bundesstaat Texas) mit. Um das Raumfahrzeug sicher auf den Trabanten zu bringen, hätten die Astronauten der Apollo-11-Mission ein rechnergestütztes Handbuch verwendet, zu dem eine Checkliste für die Operation gehörte.

    Die nun für umgerechnet 156.000 Euro verkauften Seiten aus dem Leitfaden seien "verblüffende Artefakte der ersten Mondlandung der Menschheit", sagte Michael Riley von Heritage. Sie hätten "unsere ersten echten Schritte abseits der Erde" gelenkt.