BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

"Langfristig wird es keine Schneesicherheit mehr geben" | BR24

© pa/dpa/Markus Scholz
Bildrechte: pa/dpa/Markus Scholz

Klimaforscher Mojib Latif

Per Mail sharen

    "Langfristig wird es keine Schneesicherheit mehr geben"

    Der Kieler Klimaforscher Mojib Latif hat den Bayern Hoffnung auf Schnee gemacht. Auch in diesem Winter werde es noch schneien, sagte er im Interview mit B5 aktuell. Langfristig werde es aber wegen der Erderwärmung keine Schneesicherheit mehr geben.

    Per Mail sharen

    In der aktuellen Phase könnten Schneekanonen die Wintersportorte noch stärken, sagte der Meteorologe. 

    "Die Mittelgebirge sind vom Klimawandel zuerst betroffen. Wenn die Erwärmung so weiter geht, dann helfen auch Beschneiungsanlagen nicht mehr, da diese einfach bei höheren Temperaturen nicht funktionieren." Mojib Latif

    Nur dort, wo es relativ kalt bleibe, gebe es in Zukunft mehr Schnee, etwa an den grönländischen Gletschern. In Deutschland, auch in Süddeutschland, trete langfristig ein Schneedefizit auf, das sich in den kommenden Jahren immer deutlicher bemerkbar machen werde, sagte der 61-jährige Hamburger im B5 Thema des Tages.

    "Wir sind dabei, den Wetterwürfel zu zinken, bei der 5 und der 6. Die höheren Temperaturen werden häufiger auftreten als gewohnt. Auch die 1 und die 2 wird es noch geben, aber eben seltener..." Mojib Latif

    Durch den Klimawandel sei die Alpenregion stärker aufgeheizt als andere Regionen. Die Temperaturerhöhungen in den Bergen sei fast doppelt so stark wie im Durchschnitt.