Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Winfried Kretschmann zu Dieselplänen: Hätten mutiger sein müssen | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Der schwarz-roten Koalition habe "der Mut gefehlt, diese Maßnahmen rechtzeitig zu machen", mahnte der Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Die Grünenen) im Interview mit der Bayern 2 radioWelt.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Winfried Kretschmann zu Dieselplänen: Hätten mutiger sein müssen

Der schwarz-roten Koalition habe "der Mut gefehlt, diese Maßnahmen rechtzeitig zu machen", mahnte der Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Die Grünen) im Interview mit der Bayern 2 radioWelt.

Per Mail sharen
Teilen

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) kritisierte die Entscheidung der Bundesregierung zu Umtauschmöglichkeiten und Nachrüstungen von älteren Dieselfahrzeugen als zu spät.

"Auf die letzte Sekunde!"

Kretschmann bemängelte, dass die Maßnahmen zum Umtausch und zur Nachrüstung älterer Dieselfahrzeuge, die die Bundesregierung heute in Berlin vorgestellt hatte, "nicht erst auf die letzte Sekunde, wenn die Gerichte uns jetzt schon verdonnern zu Fahrbeschränkungen" hätten beschlossen werden dürfen.

"Da hat der Mut gefehlt, diese Maßnahmen rechtzeitig, nämlich schon vor Jahren zu machen. Insofern stolpert man dem Problem hinterher, aber lieber spät als gar nicht." Winfried Kretschmann

Mahnende Erinnerung an Franz-Josef Strauß

Kretschmann, der am Donnerstag sein Buch 'Worauf wir uns verlassen wollen' über Werte in unserer Gesellschaft vorstellt, wies im Zusammenhang mit dem aufkommenden Nationalismus auch auf den einstigen Satz von Franz-Josef Strauß hin: "Bayern ist unsere Heimat, Deutschland unser Vaterland, Europa unsere Zukunft“ und regte an: "Es wäre schön, wenn die CSU sich wieder an ihren Übervater Strauß erinnert".