BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Hurrikan "Delta" trifft auf Louisiana | BR24

© BR

Hurrikan "Delta" ist mit Windgeschwindigkeiten von gut 150 Kilometern pro Stunde auf die Küste des US-Bundesstaates Louisiana getroffen.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Hurrikan "Delta" trifft auf Louisiana

Die Küste von Louisiana wird bereits vom vierten Sturm in diesem Jahr heimgesucht. Hurrikan "Delta" schwächt sich zwar schnell ab, bringt aber heftigen Regen und Wind mit sich. 200.000 Haushalte sind ohne Strom.

1
Per Mail sharen
Von
  • Claudia Steiner

Hurrikan "Delta" ist mit Windgeschwindigkeiten von gut 150 Kilometern pro Stunde auf die Küste des US-Bundesstaates Louisiana getroffen. Der Sturm brachte heftige Regenfälle mit sich. Die Behörden warnten vor Sturmfluten. Mehr als 200.000 Haushalte hatten nach Berichten von US-Fernsehsendern keinen Strom. "Delta" hatte zuvor bereits an der mexikanischen Karibikküste für Schäden gesorgt. Der Hurrikan schwächte sich über dem Golf von Mexiko zuvor von Stufe drei auf Stufe zwei ab. Meteorologen rechneten damit, dass er auf seinem Weg durch Louisiana an Kraft verlieren werde.

Gefahr durch Trümmerteile vom letzten Hurrikan

Zunächst gab es allerdings noch keine Entwarnung. Die Behörden verwiesen darauf, dass der Wind zum Teil immer noch herumliegende Trümmerteile des vorherigen Hurrikans "Laura" durch die Gegend wirbeln könnte. "Laura" - ein Hurrikan der Stufe vier - war vor sechs Wochen durchgezogen. An vielen Häusern sind die damaligen Schäden noch nicht behoben. Bei "Laura" waren nach Angaben der Behörden 30 Menschen ums Leben gekommen.

Meteorologen gehen Buchstaben für Sturm-Namen aus

Es ist bereits der vierte Sturm, der die Küste von Louisiana in diesem Jahr trifft. In der diesjährigen Wirbelsturm-Saison im Atlantik, die von Juni bis November dauert, haben sich bereits so viele starke Stürme gebildet, dass die 21 Namen, die in alphabetischer Reihenfolge dafür vorgesehen waren, aufgebraucht sind. Meteorologen haben deshalb auf das griechische Alphabet zurückgegriffen. Dies gab es zuletzt 2005.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!