BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

BR24Live ab 12.05 Uhr: Soll es ein Recht auf Homeoffice geben? | BR24

© picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa

Arbeiten von zu Hause

Per Mail sharen

    BR24Live ab 12.05 Uhr: Soll es ein Recht auf Homeoffice geben?

    Der Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) spricht sich dafür aus, ein Recht auf Homeoffice gesetzlich zu verankern. Das Tagesgespräch fragt: Soll es ein Recht auf einen Heim-Arbeitsplatz geben? Rufen Sie an: 0800 / 94 95 95 5

    Per Mail sharen

    Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hatte sich am Wochenende für das Recht auf Arbeit von zu Hause aus ausgesprochen. Schätzungen zufolge arbeiten in der Corona-Krise bis zu 25 Prozent der Beschäftigten im Homeoffice. Wer möchte, soll dies auch nach Corona so machen können. Kritiker bemängeln, ein Recht auf Homeoffice komme nur einer privilegierten Minderheit zugute. Anstatt dessen solle das Arbeitszeitrecht für alle reformiert werden.

    Das Tagesgespräch fragt deshalb: "Soll es ein Recht auf einen Heim-Arbeitsplatz geben?"

    Zu Gast bei Moderator Stefan Parrisius ist Dr. Norbert Huchler, Arbeitssoziologe am Institut für sozialwissenschaftliche Forschung München.

    Rufen Sie an: 0800 / 94 95 95 5

    Die Sendung gibt es ab 12.05 Uhr im Audio-Live-Stream und im Hörfunkprogramm Bayern 2. Und im Video-Live-Stream auf BR24 (ganz oben im Artikel) und im Fernsehen bei ARD-alpha.

    Mitdiskutieren im Tagesgespräch!

    Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir immer werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar.Sie können uns auch über WhatsApp und Telegram einen Kommentar schicken, den wir dann gegebenenfalls in der Sendung zitieren.

    Die Nummer dafür ist die 0151 / 7 220 220 7.