Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Gewagte Brillen im Trend: Optik-Messe opti beginnt | BR24

Per Mail sharen

    Gewagte Brillen im Trend: Optik-Messe opti beginnt

    Da die Menschen immer älter werden, steigt auch die Nachfrage nach Brillen und Kontaktlinsen. Über die neuesten Trends informiert sich die Branche ab heute bis Sonntag auf der Fachmesse opti in München. Von Karsten Böhne

    Per Mail sharen

    Die augenoptische Industrie konnte ihren Umsatz im vergangenen Jahr erneut steigern, um 2,8 Prozent auf über 4,4 Milliarden Euro - besonders stark war der Anstieg beim Export.

    Gewagte Gestelle sind im Trend

    Die neuen Gestelle sind dieses Jahr besonders gewagt, sechs- oder achtkantig, das fällt auf. Genauso ausgefallen ist es, wenn Glas und Fassung unterschiedliche Formen haben, rund und eckig oder umgekehrt. Besondere Zuwächse erwartet die Branche aber bei ganz praktischen Anwendungen.

    So würden zum Beispiel über 10 Millionen Fehlsichtige keine Sonnenbrille besitzen, sagt der Vorsitzende des Industrieverbandes Spectaris, Josef May.

    "Wir würden uns wünschen, dass jeder Mensch, der eine normale Brille hat auch noch eine Sonnenbrille hat in seiner Stärke und gerne auch noch eine Sportbrille in seiner Stärke, allein da haben wir schon ein Potenzial pro Jahr von 15 Millionen Leuten, die heute Sport betreiben ohne eine gescheite Sportbrille." Josef May, Vorsitzender des Industrieverbands spectaris

    Großes Potenzial sieht May auch bei speziellen Brillengläsern für Autofahrer. Diese können zum Beispiel das Fahren bei Nacht erleichtern und mit einer speziellen Tönung dazu führen, dass man entgegenkommende Autos schneller sieht.