Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Eröffnung der Bayreuther Festspiele - Maus auf rotem Teppich | BR24

© picture alliance / Sven Simon

Eröffnung der Bayreuther Festspiele - Maus auf rotem Teppich

Per Mail sharen
Teilen

    Eröffnung der Bayreuther Festspiele - Maus auf rotem Teppich

    Mit einer anspielungsreichen und unterhaltsamen Premiere des "Tannhäuser" eröffneten die Bayreuther Festspiele. Zwischen den prominenten Gästen hat es dieses Mal auch eine Maus auf den roten Teppich geschafft.

    Per Mail sharen
    Teilen

    In Bayreuth wurden heute bei hochsommerlichen Temperaturen die Festspiele eröffnet. Die Hitze hat deutlich weniger Zaungäste zum Grünen Hügel kommen lassen.

    Bayreuther Festspiele: Bundeskanzlerin Angela Merkel ist Wagner-Fan

    Die Politprominenz angeführt hat auch in diesem Jahr Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in einem grüngelb schimmernden Kleid im üblichen Stil. Die Kanzlerin zählt zu den treuen Gästen am Festspielhaus, ist bekennender Wagner Fan und freut sich auf die neue Inszenierung. Die Hitze halte sie nicht vom Musikgenuss ab, so die Kanzlerin.

    Sendung mit der Maus: Maus besucht Tannhäuser-Premiere

    Über den roten Teppich liefen heute unter anderem Gesundheitsminister Jens Spahn und zahlreiche Bundes-und Landespolitiker. Applaus gab es aber vor allem für Schauspieler wie Harald Krassnitzer, Ann-Kathrin Kramer oder Udo Wachtveitel. Applaus erntete auch Altkanzler Gerhard Schröder mit seiner Frau. Der größte Hingucker auf dem roten Teppich war aber die Maus aus der "Sendung mit der Maus", die gleich als eine der ersten die Zaungäste begrüßte. Diese waren bei der Hitze heute allerdings deutlich weniger als in den vergangenen Jahren.