BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
EMA: mRNA-Impfung sorgt bei Schwangeren nicht für Komplikationen

EMA: mRNA-Impfung sorgt bei Schwangeren nicht für Komplikationen

Bildrechte: dpa-Bildfunk/Caroline Seidel
13
Per Mail sharen

    EMA: mRNA-Impfung sorgt bei Schwangeren nicht für Komplikationen

    Eine Corona-Impfung mit mRNA-Impfstoffen in der Schwangerschaft ist laut der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) unbedenklich für Mutter und Kind. Eine entsprechende Studie hatte 65.000 Frauen durch mehrere Stadien der Schwangerschaft begleitet.

    Von
    BR24  RedaktionBR24 Redaktion
    13
    Per Mail sharen

    Eine Corona-Impfung in der Schwangerschaft mit den Impfstoffen von Biontech/Pfizer oder Moderna stellt nach Einschätzung der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) kein Risiko für die werdende Mutter oder das Baby dar. Studien an mehr als 65.000 Frauen lieferten "vermehrte Belege" dafür, dass die mRNA-Impfstoffe bei Schwangeren keine Komplikationen verursachten, erklärte die EMA am Dienstag. Die Impfung senke zudem auch bei Schwangeren das Risiko von Krankenhausaufenthalten und Todesfällen.

    Keine Komplikation bei Mutter oder Baby nach mRNA-Impfung

    Die EMA hat nach eigenen Angaben mehrere Studien ausgewertet, an denen rund 65.000 Frauen mit Schwangerschaften in verschiedenen Stadien beteiligt waren. "Die Überprüfung ergab keine Anzeichen für ein erhöhtes Risiko für Schwangerschaftskomplikationen, Fehlgeburten, Frühgeburten oder Nebenwirkungen bei den ungeborenen Babys nach einer mRNA-Corona-Impfung", erklärte die EMA. Eine Impfung biete daher auch für werdende Mütter und ihre Babys mehr Vorteile als Risiken.

    Stiko empfiehlt Impfung für Schwangere seit November

    Da schwangere Frauen ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf von Covid-19 hätten, sollten sich werdende Mütter impfen lassen, riet die EMA. Auch die deutsche Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt Schwangeren und Stillenden seit November eine Corona-Impfung.

    "Hier ist Bayern": Der neue BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    Schlagwörter