Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Drogenschmuggler nach 36 Jahren auf der Flucht gefasst | BR24

© pa/dpa/Boris Roessler

Mit Handschellen gefesselter Krimineller

Per Mail sharen
Teilen

    Drogenschmuggler nach 36 Jahren auf der Flucht gefasst

    36 Jahre nach seinem Ausbruch aus einem Gefängnis in den USA hat die peruanische Polizei den verurteilten Drogenschmuggler Ricardo García-Godos McBride festgenommen. Beamte fassten den 62-Jährigen in einem Nobelviertel der Hauptstadt Lima.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Sie habe auf Grundlage eines internationalen Haftbefehls wegen Drogenvergehen auf offener Straße zugegriffen, erklärte die Polizei. Wann genau dem Gesuchten die Rückkehr in sein Heimatland Peru gelungen sei, könne noch nicht gesagt werden.

    García-Godos Mc Bride war 1979 in den USA zu einer zwölfjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Ein Jahr später gelang ihm die Flucht aus einem Gefängnis im Bundesstaat Florida. Seither fehlte jede Spur von dem Mann, der mehr als die Hälfte seines Lebens auf der Flucht verbrachte.