Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Drei tote Deutsche nach Mallorca-Unwetter | BR24

© ARD

Rettungskräfte haben nach dem schweren Unwetter auf Mallorca zwei weitere Leichen geborgen. Die Leichen einer Frau und eines Mannes seien in der Nähe des Autos der beiden Vermissten entdeckt worden, berichteten auch die Rettungsdienste.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Drei tote Deutsche nach Mallorca-Unwetter

Bei dem schweren Unwetter im Osten von Mallorca sind insgesamt drei Deutsche ums Leben gekommen. Dies bestätigte eine Sprecherin des Notdienstes der Balearen der Deutschen Presse-Agentur.

Per Mail sharen
Teilen

Am Donnerstagnachmittag seien die Leichen eines deutschen Ehepaars auf der Strecke zwischen Artà und Canyamel gefunden worden, hieß es. Die genaue Herkunft des Paars blieb zunächst unklar, jedoch lebte es den Informationen der Sprecherin zufolge auf der Insel.

Das Auto der beiden war am Mittwoch zunächst leer aufgefunden worden, worauf die Suche begann. Das spanische Fernsehen meldete, die Opfer seien 63 und 61 Jahre alt.

Fünfjähriger Junge wird weiterhin vermisst

Auch bei einem bereits am Mittwoch geborgenen Toten, der zunächst nicht identifiziert werden konnte, handele es sich um einen Mann aus Deutschland, sagte die Sprecherin weiter.

Damit ist die Zahl der Opfer des verheerenden Sturzregens vom Dienstagabend auf der Baleareninsel auf zwölf gestiegen. Ein fünfjähriger Junge wird weiter vermisst. Laut den Behörden war er zusammen mit seiner Mutter und seiner Schwester im Auto auf dem Weg in die Stadt Sant Llorenç des Cardassar gewesen, als sie von den Fluten überrascht wurden. Die Schwester überlebte, die Mutter dagegen starb. Örtlichen Medien zufolge konnte sie noch ihre Tochter retten, bevor sie vom Wasser mitgerissen wurde.

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Verheerende Unwetter mit Starkregen haben auf Mallorca mittlerweile zwölf Todesopfer gefordert und massive Sachschäden angerichtet.

Sendung

B5 Nachrichten

Autor
  • BR24 Redaktion
Schlagwörter