BR24 Logo
BR24 Logo
Deutschland & Welt

Diebe stehlen 5 Millionen Euro teure Gold-Toilette aus Palast | BR24

© picture alliance / Christina Horsten

Funktionierende 18-Karat-Gold-Toilette im New Yorker Guggenheim Museum

4
Per Mail sharen
Teilen

    Diebe stehlen 5 Millionen Euro teure Gold-Toilette aus Palast

    Diebe haben eine goldene Toilette aus einer Ausstellung in Großbritannien gestohlen. Das Werk "America" des italienischen Künstlers Maurizio Cattelan befand sich im Blenheim Palace und war zuvor schon im Guggenheim Museum ausgestellt gewesen.

    4
    Per Mail sharen
    Teilen

    In der Nacht auf Samstag haben Diebe im britischen Blenheim Palast eine mehr als fünf Millionen Euro teure Toilette aus Gold gestohlen. Das Schloss in der Nähe von Oxford ist der Geburtsort des früheren Premierministers Winston Churchill. Die Toilette des Künstlers Maurizio Cattelan war dort ausgestellt.

    Gold-Klo war voll funktionsfähig

    Die Installation war voll funktionstüchtig und durfte sogar von den Besuchern benutzt werden. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus. Ein 66-jähriger Mann sei nach dem Diebstahl bereits festgenommen worden.

    Weil die Toillette voll angeschlossen war, verursachten die Diebe in dem Schloss, das zum Weltkulturerbe der Unesco gehört, eine Überschwemmung. Dabei sei ein "erheblicher Schaden entstanden".