BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Reuters
Bildrechte: Reuters

Kim Kardashian West

Per Mail sharen

    Diebe rauben Kim Kardashian West Schmuck für 10 Millionen Euro

    Fünf als Polizisten verkleidete Täter verschafften sich Zutritt zu ihrem Appartement, fesselten sie und bedrohten sie mit einer Waffe: Bei dem Überfall auf den Reality-Star erbeuteten die Täter vor allem Juwelen.

    Per Mail sharen

    Kim Kardashian West sei geschockt, aber unverletzt, teilte die Pariser Polizei mit. Die Diebe hatten sich Sonntag Abend als Polizisten verkleidet Zutritt zu der Luxusresidenz in der Nähe der Madeleine-Kirche im Herzen von Paris verschafft. Hier wohnt der Star der Reality-Show "Keeping Up with the Kardashians" derzeit.

    Kardashian West war nach Paris gekommen, um auf der Fashion Week in Paris verschiedene Mode-Events zu besuchen. Ehemann Kanye West war nicht mit nach Frankreich gereist. Er brach ein Konzert beim New Yorker Meadows-Festival ab, nachdem er vom Überfall auf seine Frau erfahren hatte.

    Unklar ist noch, ob die Kinder des Paares, Saint und North ebenfalls während des Überfalls bei ihrer Mutter in Paris waren.