BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Der Papst wird Popstar | BR24

© dpa

Papst Franziskus

Per Mail sharen

    Der Papst wird Popstar

    Eine Art Popstar ist er ja schon. Jetzt bringt Papst Franziskus sein erstes Pop-Album heraus. Der nahe liegende Titel für die CD des obersten Hirten der Katholiken: "Wake up!" (Wacht auf!).

    Per Mail sharen
    Die CD  versammelt elf Ausschnitte aus Papstansprachen in unterschiedlichen Sprachen. Sie sind mit Rock- und Pop-Musik oder poppig gesungener Gregorianik unterlegt.Die Ansprachen des Kirchenoberhaupts passten gut zu zeitgenössischen Tönen, betonte Priester Giulio Neroni, der künstlerische Leiter der Produktion. Er stellt das Projekt in dem unter Papst Johannes Paul II. im Palazzo San Carlo eingerichteten Kinosaal vor.
    Die Idee ist entstanden, als ich den neuen Papst das erste Mal auf dem Balkon gesehen habe und er 'Buona sera' gesagt hat. Giulio Neroni 

    Die neue CD setze die Reihe mit Albern seiner beiden Vorgänger fort. Johannes Paul II. hatte "Abba Pater" herausgebracht, Benedikt XVI. war musikalisch mit "Alma Mater" in die Öffentlichkeit getreten. Das Album von Franziskus mit Musikern internationaler Herkunft, darunter einem chinesischen Chor, ist in Italien ab Freitag zu haben, ab 13. November in Spanien und ab 27. November dann weltweit.

    Von
    • Annette Walter
    Schlagwörter