BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Defektes Kabel löste Kurzschluss am Hamburger Flughafen aus | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Schadhaftes Kupferkabel löste Kurzschluss am Hamburger Flughafen aus

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Defektes Kabel löste Kurzschluss am Hamburger Flughafen aus

Der Stromausfall am Hamburger Flughafen geht auf ein defektes Kabel zurück. Wie der Betreiber mitteilte, war die Isolierung des Kupferkabels beschädigt. Dies habe zu einem heftigen Kurzschluss geführt, der zahlreiche weitere Kabel beeinträchtigte.

Per Mail sharen

Der Kurzschluss entstand den Angaben zufolge im Blockheizkraftwerk des Airports und "traf mitten ins Herz", wie es Flughafen-Chef Eggenschwiler formulierte.

Der darauf folgende Stromausfall hatte den Flugbetrieb in Hamburg gestern lahmgelegt. Rund 30.000 Reisende waren betroffen. 150 Menschen verbrachten die Nacht auf Feldbetten. Inzwischen haben Techniker die Kabel großflächig ausgetauscht. Seit heute früh läuft der Verkehr wieder, allerdings noch immer nicht reibungslos.