Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Crystal Meth im Wert von 840 Millionen Dollar beschlagnahmt | BR24

© BR/rbb

Das weiße Crystal Meth sieht unschuldiger als Heroin

Per Mail sharen
Teilen

    Crystal Meth im Wert von 840 Millionen Dollar beschlagnahmt

    Die australische Polizei hat einen gigantischen Drogenschmuggel verhindert. Die Behörden haben Crystal Meth im Wert von 840 Millionen Dollar sichergestellt. Die Drogen waren in Stereo-Lautsprechern aus Thailand versteckt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die Polizei in Australien hat den Schmuggel der Droge Crystal Meth im Wert von 840 Millionen Dollar (746 Millionen Euro) verhindert.

    Crystal Meth-Drogen waren in Lautsprechern versteckt

    Es handele sich um den größten Meth-Fund, "den wir in diesem Land jemals gesehen haben", sagte Grenzschutzkommandeur Craig Palmer am Freitag. 1,6 Tonnen Methamphetamin und 37 Kilogramm Heroin seien in aus Thailand verschickten Stereo-Lautsprechern versteckt gewesen, hieß es.

    So unverschämt sind die Drogenschmuggler

    Die Menge entspreche zehn Prozent aller im Vorjahr vom Grenzschutz beschlagnahmten Drogen, sagte Palmer und zeige, wie "unverschämt" die in diese "kriminellen Aktivitäten verwickelten" Menschen seien. Es gab keine Festnahmen im Zusammenhang mit der Schmuggelaktion, die Polizei bat die Öffentlichkeit um Hinweise.