BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Corona: Massen-Schnelltests in Südtirol begonnen | BR24

© BR

In Südtirol hat ein kostenloser Corona-Massentest begonnen. Die Teilnahme an der dreitägigen Aktion ist freiwillig. Damit geht Südtirol in Italien einen Sonderweg.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Corona: Massen-Schnelltests in Südtirol begonnen

Seit heute führt in Italien die autonome Provinz Südtirol eine Corona-Massentestung der Bevölkerung durch. Mit der bis Sonntag laufenden Aktion soll die weitere Ausbreitung der Covid-19-Infektionen in der Region eingedämmt werden.

Per Mail sharen

Alle Menschen in Südtirol ab fünf Jahren sind aufgerufen, sich an den Massentestungen auf das Coronavirus zu beteiligen. Die Provinzregierung hofft, dass rund zwei Drittel der Bürger mitmachen. Das wären etwa 350.000 Menschen.

Ziel: Überträger von Corona ohne Symptome aufspüren

Ziel der Aktion "Südtirol testet" ist es, dass möglichst viele mit dem Coronavirus Infizierte, die keine Symptome spüren, erfahren, dass sie sich angesteckt haben. Rund eine halbe Stunde nach dem Antigen-Test soll das Ergebnis vorliegen und den Teilnehmern per Kurzmitteilung auf dem Handy oder per E-Mail mitgeteilt werden.

Wer positiv getestet ist und keine Beschwerden hat, muss sich zehn Tage in häusliche Quarantäne begeben.

Südtirol hatte letzte Woche hohe Infektionszahlen

Sich auf das Coronavirus testen zu lassen, ist freiwillig und kostenlos. Hintergrund der Aktion ist, dass Experten vermuten, das Coronavirus werde häufig durch Menschen übertragen, die gar nicht merken, dass sie infiziert sind. Südtirol will mit den Massentests die Kette der Übertragungen durchbrechen – und hofft, beispielsweise Tourismusbetriebe bald wieder öffnen zu können.

In der autonomen Provinz Südtirol gab es in den vergangenen Wochen einen starken Anstieg der Infektionszahlen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!