Bildrechte: picture alliance / Michael Kappeler/dpa

Französischer Politiker de Rugy im Bundestag

Artikel mit Bild-InhaltenBildbeitrag

O-Ton B5: De Rugy feiert deutsch-französische Freundschaft

55 Jahre deutsch-französische Freundschaft: Bundestag und französische Nationalversammlung haben das gemeinsam gefeiert. Der Präsident der französischen Nationalversammlung François de Rugy betonte, was durch den Élysée-Vertrag alles erreicht wurde.

Von

Über dieses Thema berichtete BR24 im Radio am .

Den Élysée-Vertrag hatten der damalige Kanzler Adenauer und der französische Präsident de Gaulle vor genau 55 Jahren unterzeichnet. Er sieht regelmäßige Gipfel und Ministertreffen vor, außerdem eine enge Absprache in der Außen-, Sicherheits- und Europapolitik. Der Bundestag und die französische Nationalversammlung wollen jetzt den Vertrag neu auflegen - und darin auch konkrete Verbesserungen für die Bürger festlegen. Mehrere Bundestagspolitiker werden am Nachmittag in Paris dafür werben - und umgekehrt ist heute eine französische Delegation zu Besuch im Bundestag.

Nachrichten im Originalton hören? Wer hat was gesagt? In B5 aktuell? Das geht auch im Abo in „Mein BR24“. Einfach auf das Schlagwort „Originalton“ tippen und zur Liste „Mein BR24“ hinzufügen. Und nie wieder einen „Originalton“ versäumen.