BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
© dpa-Bildfunk/Unsplash
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Unsplash

Der Black Friday lockt auch bei uns mit Rabatten

    Black Friday: Jeder Zweite Verbraucher geht auf Schnäppchenjagd

    Am 26. November ist Black Friday - ein Shoppingevent, das in den USA immer am Freitag nach Thanksgiving stattfindet. Auch bei uns stellen Händler bei dieser Verkaufsveranstaltung zu Beginn des Weihnachtsgeschäftes große Rabatte in Aussicht.

    Von
    Dominik EinzelDominik Einzel

    Die Rabattschlacht im Einzel- und Onlinehandel hat gefühlt schon vor Tagen begonnen: Schaufensterdekorationen oder Werbemails machen uns darauf aufmerksam. Der Black Friday ist auch in Deutschland ein beliebtes Verkaufsevent. Gemeinsam mit dem Cyber Monday stammen die Begriffe aus den USA und bezeichnen Rabattveranstaltungen am Wochenende nach Thanksgiving.

    Black Friday etabliert, vor allem im Onlinehandel

    Einer Umfrage zufolge will die Hälfte der Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland am Rabatttag auf Schnäppchenjagd gehen. Ganz oben auf dem Einkaufszettel stehen dabei, trotz aktueller Lieferprobleme, Unterhaltungselektronik, Kleidung und Modeaccessoires. Der Befragung der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) zufolge wollen die Käuferinnen und Käufer in diesem Jahr deutlich mehr ausgeben als im Vorjahr, nämlich 340 Euro. Damit übertreffen die Verbraucher in Deutschland die Konsumenten in Frankreich (300 Euro), Italien (280 Euro) oder Spanien (260 Euro) deutlich.

    Vor allem Junge sind scharf auf Schnäppchen

    Besonders populär ist das Einkaufsevent der Umfrage zufolge bei den unter 25-Jährigen. Für die Älteren spiele er eine nicht ganz so große Rolle. Deutlich mehr Menschen wollen den Black Friday in diesem Jahr nutzen, um günstig Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Dabei spielt der Onlinehandel weiter eine wichtige Rolle spielen. 53 Prozent gaben an, nur online einkaufen zu wollen. Sowohl Online als auch im niedergelassenen Handel einkaufen zu wollen, gaben 41 Prozent an. Nur noch im Ladengeschäft zu shoppen, planen nur noch 5 Prozent der Verbraucher.

    Handelsverband rechnet mit Rekordumsatz

    Mit Black Friday und Cyber Monday rechnet der Handelsverband Deutschland (HDE) in diesem Jahr mit einem Umsatz von rund 4,9 Milliarden Euro. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 27 Prozent. "Immer mehr Kundinnen und Kunden entdecken den Black Friday und den Cyber Monday für sich und nutzen gezielt die zahlreichen Angebote. Das starke Wachstum des Onlinehandels während der Corona-Pandemie setzt sich hier weiter fort", so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp.

    Preise vergleichen und nicht leichtfertig kaufen

    Im Schnäppchenwahn und Einkaufstrubel ist es aber wichtig, einen kühlen Kopf zu bewahren. Auch bei groß beworbenen Rabatten lohnt sich in der Regel der Preisvergleich über Suchmaschinen. Denn die angepriesenen Rabatte werden oft im Vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers berechnet. Oft liegen die Marktpreise aber längst darunter. Auch sind angeblich geringe Lagebestände ein beliebtes Tool, um Kunden zum Kauf zu drängen.

    Misstrauisch sollte man werden, wenn die Preise ganz besonders niedrig sind - oft bieten sogenannte "Fake-Shops" Waren günstig an, ohne sie jemals zu liefern. Solche Händler erkennt man in der Regel auch daran, dass Impressum, AGB, Rückgaberichtlinien und Datenschutzerklärung fehlen.

    Vorsicht beim Bezahlen im Netz

    Online sollten Kundinnen und Kunden vor allem darauf aufpassen, dass die Verbindung zum Shop verschlüsselt ist. Das erkennt man in der Adresszeile des Browsers an einem "s" hinter dem "http" und einem kleinen Vorhängeschloss. Besonders zurückhaltend sollte man sein, wenn der Shop nur Vorkasse oder Direktüberweisung anbietet. Seriöse Onlineshops fragen bei der Bezahlung per Lastschrift oder Bankeinzug auch niemals nach PIN-Nummern.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    Schlagwörter