BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Bildungsumfrage: Deutliche Mehrheit für einheitliches Abitur | BR24

© BR/Tom Wittmann

Deutliche Mehrheit für einheitliches Abitur

32
Per Mail sharen

    Bildungsumfrage: Deutliche Mehrheit für einheitliches Abitur

    Ein einheitliches Abitur in allen Bundesländern? Das wünscht sich eine Mehrheit der Deutschen nach dem neuen ifo-Bildungsbarometer. Bisher gibt es in den Bundesländern unterschiedliche Abiturprüfungen.

    32
    Per Mail sharen

    Eine deutliche Mehrheit der Deutschen wünscht sich einer Umfrage zufolge einheitliche Schulabschlussprüfungen in allen Bundesländern. Im ifo-Bildungsbarometer sprachen sich 89 Prozent der Befragten dafür aus, ein deutschlandweit einheitliches Abitur einzuführen. 88 Prozent befürworteten einheitliche Abschlussprüfungen an Realschulen, 85 Prozent an Hauptschulen.

    Nationaler Bildungsrat gefordert

    Die Einrichtung eines Nationalen Bildungsrats, dessen Empfehlungen die Bildungssysteme der Länder vergleichbarer machen und vereinheitlichen sollen, befürworteten 70 Prozent der Befragten. Dieses Vorhaben war am Widerstand von Baden-Württemberg und Bayern gescheitert. Für einen verbindlichen Bildungsstaatsvertrag der Länder sprachen sich nun sogar 83 Prozent der Befragten aus.

    Wunsch nach einheitlichen Lehrplänen

    In der repräsentativen Umfrage wurden die Menschen auch gefragt, wie sie zu einzelnen Vorschlägen zur Vereinheitlichung des deutschen Schulsystems stehen. Am deutlichsten befürworteten die Befragten eine einheitliche Ausbildung von Lehrern (90 Prozent) und einheitliche Lehrpläne in der gymnasialen Oberstufe (87 Prozent).

    Die Befragung für das siebte ifo-Bildungsbarometer wurde vom 3. Juni bis 1. Juli 2020 durch das Befragungsinstitut Respondi unter 10.338 Menschen durchgeführt. Die Stichprobenziehung erfolgte mit Hilfe eines Online-Fragebogens in mehreren Online-Access-Panels. Um die Repräsentativität der Ergebnisse für die deutsche Bevölkerung sicherzustellen, wurden die Beobachtungen entsprechend gewichtet.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!