BR24 Logo
BR24 Logo
Deutschland & Welt

Beer: "Von der Leyen ist nicht die beste Kandidatin für das Amt" | BR24

© Bayern 2-radioWelt

"Von der Leyen ist nicht die beste Kandidatin für das Amt. Aber sie hat die Chance, uns zu überzeugen."

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Beer: "Von der Leyen ist nicht die beste Kandidatin für das Amt"

Die Spitzenkandidatin der FDP bei der Europawahl, Nicola Beer, hält das bisherige Verfahren zur Wahl des EU-Kommissionspräsidenten für fragwürdig. In der Bayern 2-radioWelt sagte Beer: "Von der Leyen ist nicht die beste Kandidatin für das Amt."

Per Mail sharen
Teilen

Von der Leyen werde jetzt aber die Chance erhalten, das Europaparlament zu überzeugen.

"Es ist für uns wichtig zu wissen, für welche Inhalte sie steht. Ob wir wirklich eine Reform in der EU bekommen. Die muss dringend reformiert werden. Das war auch der Wille der Wähler bei der Europawahl."

Beer begrüßt neue Konferenz zum Thema Demokratisierung

Das bisherige Verfahren, bei der Europawahl Spitzenkandidaten zu benennen, ist nach Beers Einschätzung gescheitert. "Wir müssen unsere Schlussfolgerungen aus diesem misslungenem Prozess ziehen. Das ist kein gutes Signal an die Bürgerinnen und Bürger. Deshalb bin ich froh, dass jetzt verabredet wurde, eine neue Konferenz einzuberufen, die sich über das Verfahren Gedanken macht, wie wir wirkliche Spitzenkandidaten bekommen", so Beer im Interview mit der Bayern 2-radioWelt.