Bastian Doreth, deutscher Basketballspieler
Bildrechte: picture alliance / Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

Bastian Doreth, deutscher Basketballspieler

Per Mail sharen
Artikel mit Audio-InhaltenAudiobeitrag

Basketball-Profi Doreth zu EM-Bronze: Spiel "wie am Schnürchen"

Am Ende hieß es 82:69 gegen Polen - Bronze für Deutschland. Auch Basketball-Profi Bastian Doreth freut sich über den Erfolg der Mannschaft bei der EM. Er spielt für Bayreuth, war aber auch lange in der Nationalmannschaft dabei.

Über dieses Thema berichtet: radioWelt am .

Basketballer-Profi Bastian Doreth freut sich über Bronze für seine ehemaligen Mannschaftskameraden bei der Heim-EM. Im Interview mit der Bayern 2-radioWelt sagte Doreth mit Blick auf den 82:69-Erfolg im kleinen Finale in Berlin:

"Für mich waren unsere Jungs die klaren Top-Favoriten. Mir war klar, dass sie durch ihre Mentalität sich nicht diese Bronze-Medaille nehmen lassen. Das haben die Jungs sehr, sehr gut gemacht." Bastian Doreth

Erfolgsrezept des Nationalteams: "Als Einheit agiert"

Das Erfolgsrezept des Nationalteams fasst der Spieler von Medi Bayreuth so zusammen: "Sie haben einfach wirklich als Einheit agiert - und das war sehr, sehr toll anzuschauen."

Doreth, der während der EM im Austausch mit seinen ehemaligen Mannschaftskollegen stand, äußert sich überzeugt, dass das Nationalteam kräftig gefeiert hat: "Ich hoffe, dass die meisten immer noch nicht im Bett sind. Ich kann mir vorstellen, dass es sehr, sehr feucht-fröhlich geworden ist, was sie sich auch definitiv verdient haben. Alle sind, glaube ich, noch ein bisschen überwältigt. Das ist wirklich eine Mannschaft, an die wird sich Basketball-Deutschland für die Ewigkeit erinnern."

Mahnung an Basketball-Liga und Verband

Doreth forderte von den Verantwortlichen im Basketball, die Begeisterung zu nutzen:

"Ich glaube schon, dass das Turnier definitiv geholfen hat, nochmal neue Fans zu gewinnen. Aber wenn man ehrlich ist, muss man erst einmal abwarten, was diese Strahlkraft des Turniers wirklich erreicht hat. [...]. Jetzt ist es die Aufgabe von ganz vielen Verantwortlichen - von der Liga und vom Verband - diese Euphoriewelle, die diese Mannschaft erreicht hat, weiterzutragen." Bastian Doreth
  • Zum Artikel: Basketball-Euphorie: Kurzer EM-Hype oder nachhaltiger Boom?

Deutschlands Basketballer haben bei der Heim-EM die Bronzemedaille gewonnen. Das Team besiegte im kleinen Finale in Berlin Polen mit 82:69. Spanien setzte sich im Finale gegen Frankreich durch und ist Europameister.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!