Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Auf rechten Sohlen | BR24

© IMGUR

Schusohlen mit Windmühlenmuster - Schuhabdrücke mit Hakenkreuzen

Per Mail sharen
Teilen

    Auf rechten Sohlen

    Das kam unerwartet: Ein Mann hatte im Internet neue Arbeitsschuhe bestellt - und hinterließ plötzlich überall Hakenkreuz-Abdrücke. Der Hersteller dementiert böse Absichten und ruft das Schuh-Modell jetzt zurück. Von Kristina Weber

    Per Mail sharen
    Teilen

    Eigentlich sieht das Muster aus wie kleine Windmühlen. Doch die Abdrücke zeigen weitaus größere Ähnlichkeit mit Hakenkreuzen.

    Ein Amerikaner postete ein Bild der Sohlen seiner neuen Arbeitsschuhe auf der Internet-Plattform "Reddit" und löste damit eine heftige Diskussion unter den Nutzern aus. Beinahe drei Millionen Mal wurde das Bild bereits angeklickt.

    Modell "Polar Fox" für Militäreinsatz verkauft

    Der Schuhhersteller "Authentic Boots" will sich nicht bewusst gewesen sein, welchen Eindruck die Abdrücke erzeugen. Allerdings wird das Modell unter dem Namen "Polar Fox", also Polarfuchs, und als "Combat Boot", also Stiefel für den Militäreinsatz, verkauft. Den Namen "Polarfuchs" trug auch eine Militär-Operation der Deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg in Skandinavien.

    Die Reddit-User jedenfalls konnten an einen Zufall nicht so recht glauben. Der Post wurde tausendfach kommentiert, in vielen Fällen mit Witzen und Anspielungen auf die NS-Zeit.

    "Gut, um darin nach Polen einzumarschieren." User-Kommentar

    Auch auf den Amazon-Seiten der Schuhmarke finden sich teils grenzwertige Kunden-Bewertungen und Fragen.

    "Ich fahre demnächst zum Wandern nach Israel, werde ich mit den Schuhen durch den Zoll kommen?" Kunden-Frage auf Amazon

    Der Hersteller "Authentic Boots" hat auf die Aufregung jedenfalls schon reagiert und angekündigt, das Modell zurückzurufen. Bei Amazon ist es bereits nicht mehr im Sortiment.