BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Arktisches Eis schrumpft deutlich | BR24

© BR

Das arktische Eis rund um den Nordpol ist in diesem Sommer auf die zweitkleinste Fläche seit Beginn der Aufzeichnungen vor 50 Jahren geschrumpft. Dies beweisen die neueste Messungen des Nationalen Datenzentrums für Schnee und Eis in Colorado.

16
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Arktisches Eis schrumpft deutlich

Das arktische Eis rund um den Nordpol ist in diesem Sommer auf die zweitkleinste Fläche seit Beginn der Aufzeichnungen vor 50 Jahren geschrumpft. Dies beweisen die neueste Messungen des Nationalen Datenzentrums für Schnee und Eis in Colorado.

16
Per Mail sharen

In diesem Sommer ist das Eis rund um den Nordpol überdurchschnittlich stark geschmolzen - auf den zweitkleinsten Wert seit Beginn der Messungen. Bilder von NASA Satelliten zeigen, dass die Hitzewelle in Sibirien und ein extrem warmer Sommer im Norden der Erde das Eis haben schmelzen lassen.

"Die Arktis hat sich sich viel schneller erwärmt als der Rest der Erde. Die Temperaturen sind ungefähr dreimal so schnell gestiegen wie im globalen Durchschnitt." Nathan Kurtz, Klimawissenschaftler bei der NASA.

Eisschmelze unterliegt Schwankungen - Trend jedoch ablesbar

Insgesamt war die Arktis in diesem Jahr acht bis zehn Grad wärmer als im Durchschnitt. Nur 2012 ließ die Hitze mehr Eis schmelzen. Weil dadurch auch weniger Eis die Sonnenstrahlen zurück ins All reflektieren konnte, hat sich das Meerwasser zusätzlich aufgewärmt. Die Eisfläche beginnt deshalb langsamer zu wachsen. Insgesamt gibt es immer weniger Eis, das mehrere Jahre alt ist. "Der Trend zeigt, dass es weniger Eis wird. Es gibt Schwankungen von Jahr zu Jahr, aber der Trend geht nach unten", so Kurtz.

Auch Mark Serreze, der Leiter des Datenzentrums für Schnee und Eis, blickt wenig optimistisch in die Zukunft. Es sei zu befürchten, dass dies eine Entwicklung ist, die sich immer weiter hochschaukelt. Es gehe nicht nur an Fläche Eis verloren, sondern es werde auch immer dünner.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!