BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© dpa
Bildrechte: dpa

Astrazeneca-Impfstoff wird knapp

30
Per Mail sharen

    Apothekerverband: Auch Astrazeneca derzeit knapp

    Seit der Freigabe von Astrazeneca für alle wird auch dieser Impfstoff nach Aussage eines Apothekerverbands knapp. Ein Grund: Die Verkürzung der Impfabstände.

    30
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    "Der Impfstoff von Astrazeneca wird so stark nachgefragt, dass die bereitgestellten Mengen nicht mehr ausreichen", sagte der Vorsitzende des Apothekerverbands Nordrhein, Thomas Preis, der Rheinischen Post. Teilweise habe der Großhandel die Bestellungen, die die Ärzte über die Apotheken eingereicht hätten, um 80 Prozent reduzieren müssen.

    "Viele Ärzte sind sehr verärgert, denn bereits bestehende Impftermine müssen nun storniert werden." Thomas Preis, Apothekerverband Nordrhein

    Immerhin: Einer Auflistung des Bundesgesundheitsministeriums zufolge sollen in der kommenden Woche 843.250 Dosen geliefert werden.

    Wegen Impferleichterungen: Run auf die zweite Dosis

    Zur erhöhten Nachfrage trägt demnach bei, dass die zweite Dosis nun bereits nach vier Wochen verabreicht werden kann. Das mache den Impfstoff auch für junge Menschen attraktiv, die die anstehenden Lockerungen durch eine komplette Impfung nicht verpassen wollen – obwohl es Preis zufolge medizinisch gesehen besser wäre, sich erst nach zwölf Wochen die Zweitimpfung geben zu lassen.

    Nächste Woche fällt bei Bayerns Ärzten die Impfpriorisierung

    Bund und Länder hatten die Priorisierung mit einer festen Vorrangliste für Astrazeneca und den (bis Juni noch knappen) Impfstoff von Johnson&Johnson Anfang Mai aufgehoben.

    Zumindest in Bayern dürfen die Hausärzte ab der nächsten Woche jedoch unabhängig von der Impf-Reihenfolge mit sämtlichen zugelassenen Corona-Impfstoffen impfen. Die spannende Frage bleibt, wieviel von den angekündigten Lieferungen dann tatsächlich in den Praxen eintrifft.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!