Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

5G-Ausbau: Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer | BR24

© dpa-Bildfunk/Mark Schiefelbein

Logo eines Huawei-Ladens: Bundeswirtschaftsminister Altmaier traf Huawei-Gründer Ren Zhengfei

Per Mail sharen

    5G-Ausbau: Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer

    Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat auf seiner China-Reise den Gründer des umstrittenen Smartphone-Herstellers Huawei, Ren Zhengfei, getroffen. Bei dem Gespräch ging es unter anderem um Sicherheitsanforderungen beim 5G-Ausbau in Deutschland.

    Per Mail sharen

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat am Freitag in Shanghai den Gründer des unter Druck geratenen chinesischen Telekomriesen Huawei, Ren Zhengfei, getroffen. Im Rahmen seiner dreitägigen China-Reise kamen beide am Morgen im Hotel des Ministers in der ostchinesischen Hafenstadt zusammen, wie aus Delegationskreisen verlautete. In der Kontroverse um den führenden Netzwerkausrüster und zweitgrößten Smartphone-Hersteller wollte der Minister dem Konzern-Gründer unter anderem die Sicherheitsanforderungen in Deutschland beim Ausbau des Mobilfunknetzes nach dem superschnellen 5G-Standard darlegen.

    Altmaier: "Ganz normales Treffen" mit Huawei-Gründer

    Der Minister sprach von einem "ganz normalen Treffen", das auf Wunsch von Huawei zustande gekommen sei. "Es ist selbstverständlich, dass ein Unternehmen, das in diesem Ausmaß in Deutschland tätig ist, seine Sicht der Dinge dem zuständigen Minister vortragen kann", sagte Altmaier vor dem Treffen der Deutschen Presse-Agentur. "Ich hätte auch den Anspruch, dass ein großes deutsches Unternehmen auch Zugang zu Regierungen in anderen Ländern hat."

    Huawei will beim 5G-Ausbau in Deutschland zum Zug kommen

    Der führende Netzwerkausrüster hofft darauf, am 5G-Ausbau des Mobilfunknetzes in Deutschland zum Zuge zu kommen. Die USA haben allerdings Sicherheitsbedenken gegen Technik des Konzerns, der im Handelskrieg zwischen den USA und China zwischen die Fronten geraten ist. Aus Angst vor Spionage warnen die USA auch Deutschland und andere Länder davor, Telekomausrüstung von Huawei einzusetzen. Wie sich Deutschland hier verhält, könnte Signalwirkung auf andere haben.