Zurück zur Startseite
Startseite
Zurück zur Startseite
Startseite

Schlagzeilen: Das ist passiert | BR24

© BR

BR24

Per Mail sharen
Teilen

    Schlagzeilen: Das ist passiert

    BAMF: Panne im Fall des Hamburger Messer-Attentäters +++ Staatsregierung will Verkehrspakt für Großraum München +++ Oberammergauer Passionsspiele als immaterielles Kulturerbe ausgezeichnet +++ Hitze in Oberbayern +++ Rückruf für Netto-"Nasi Goreng"

    Per Mail sharen
    Teilen

    Der Messerangreifer von Hamburg-Barmbek sollte eigentlich kurz nach seiner Einreise im Jahr 2015 nach Norwegen zurückgeschickt werden. Doch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) stellte das Wiederaufnahmeersuchen einen Tag zu spät. Das hat eine Sprecherin des BAMF bestätigt.

    Das bayerische Kabinett will mit einem "Verkehrspakt" die angespannte Lage im Großraum München in den Griff bekommen. Die Pläne entsprechen in etwa dem, was der Bayerische Städtetag wenige Stunden zuvor geäußert hatte: Radschnellwege und Straßen bauen sowie den Öffentlichen Nahverkehr stärken. Bund, Kommunen und Verkehrsträger müssten laut Staatsregierung aber zusammenarbeiten.

    Kultusminister Spaenle hat die weltberühmten Oberammergauer Passionsspiele offiziell als Teil des Bayerischen immateriellen Kulturerbes ausgezeichnet. Die Passionsspiele verdeutlichten auf beeindruckende Weise, welch hohe Identifikationskraft von Traditionen und gelebter Kultur ausgehe, so der Minister.

    Die extreme Hitze in Bayern hat nicht nur älteren Menschen zu schaffen gemacht. Vor allem in den Notaufnahmen oberbayerischer Kliniken mussten heute deutlich mehr Patienten als bei normalen Temperaturen versorgt werden. Mit 35,8 Grad in München war es bisher der heißeste Tag dieses Jahres in Bayern. In Garmisch-Partenkirchen wurden 35,6 Grad gemessen. Dingolfing erreichte mit 34,8 Grad Platz drei der heißesten Orte im Freistaat.

    Die Firma Copack hat 750-Gramm-Tiefkühlbeutel "Nasi Goreng" mit der Bezeichnung "Satori" vorsorglich zurückgerufen. Es handele sich um Ware mit der Losnummer L7163N12 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2018. Verkauft wurde sie bundesweit in Netto-Supermärkten. Es sei nicht auszuschließen, dass sich Kunststofffremdkörper in einzelnen Packungen befinden. Kunden können das Produkt gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.