BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Schlagzeilen BR24/20 | BR24

© BR

BR24-Logo

Per Mail sharen

    Schlagzeilen BR24/20

    Steinmeier wirbt in Moskau für Entspannungspolitik +++ Steudtner weist Terrorvorwürfe zurück +++ Berchtesgadener Molkerei verbietet Gyphosat +++ Studie: Pornokonsum von Kindern und Jugendlichen hat zugenommen +++ Fats Domino gestorben

    Per Mail sharen

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei einer Begegnung mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin für eine Verbesserung der angespannten deutsch-russischen Beziehungen geworben. Dafür brauche es Dialog und auf beiden Seiten langfristige Versuche, um Lösungen für Krisen zu finden. Putin sprach sich ebenfalls für eine Festigung der Beziehungen zwischen Berlin und Moskau aus.

    Der in der Türkei inhaftierte deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner hat vor Gericht die gegen ihn erhobenen Terrorvorwürfe zurückgewiesen. In seiner rund 40-minütigen Verteidigung beim ersten Verhandlungstag vor dem Istanbuler Gericht forderte er seine Entlassung aus der Untersuchungshaft. Im Falle einer Verurteilung drohen ihm bis zu 15 Jahre Haft. Unterdessen forderte die türkische Staatsanwaltschaft die Aufhebung der Untersuchungshaft für den deutschen Menschenrechtler.

    Als erste Großmolkerei in Deutschland haben die Milchwerke Berchtesgadener Land ihren Lieferanten den Einsatz von Glyphosat verboten. Das Verbot der Molkerei für die Anwendung des Herbizids gilt ab sofort. Die Einhaltung wird in den Milchlieferbedingungen aufgenommen und soll extern überwacht werden.

    Nach einer Studie der Universitäten Münster und Stuttgart, gaben fast die Hälfte der 14- bis 20-Jährigen an, schon Hardcore-Pornografie gesehen zu haben. Die befragten 14- bis 15-Jährigen erklärten, sie hätten erstmals im 13. Lebensjahr Kontakt mit solchen Bildern gehabt. Nur bei der Hälfte der Jugendlichen war dieser Kontakt gewollt. Sie sahen die Bilder also meist zufällig oder durch Dritte. 

    Der Sänger, Pianist und Songwriter Fats Domino ist tot. Er starb in New Orleans im Alter von 89 Jahren. Fats Domino galt als einer der Gründerväter des Rock'n'Roll. Zu seinen erfolgreichsten Songs zählten "Blueberry Hill" und "I'm Walkin'". Er verkaufte mehr als 100 Millionen Platten und inspirierte Künstler wie Elvis Presley oder die Beatles.