BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Schlagzeilen BR24/12 | BR24

© BR

Symbolbild Schlagzeilen

Per Mail sharen
Teilen

    Schlagzeilen BR24/12

    Fasching: Tanz der Marktweiber in München +++ Leichenfunde in Bayern +++ Rheinmetall treibt Panzerdeal mit Türkei voran +++ Stockholm-Attentäter bekennt sich schuldig +++ Olympia: Dreßen fährt bei alpiner Kombination auf Platz 9

    Per Mail sharen
    Teilen

    Mit dem Tanz der Marktfrauen erreicht der Münchner Fasching zur Stunde seinen Höhepunkt. Tausende Münchner und Touristen sind dabei, während die Standlfrauen auf der Bühne am Viktualienmarkt ihre Tänze vorführen. Diesmal steht das ganze Programm unter dem Motto "60er Jahre". Noch bis zum Abend können die Besucher auf der Marktfläche und in der Fußgängerzone weiterfeiern. Die Polizei blockiert sämtliche Zufahrten zum Viktualienmarkt mit Einsatzfahrzeugen, außerdem sind etwa 350 zusätzliche Polizisten in der Innenstadt unterwegs. 

    In Stein im Landkreis Fürth haben Passanten eine Leiche gefunden. Der leblose Körper eines 56-jährigen Mannes lag auf der Straße, so die Polizei. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann Opfer eines Verkehrsunfalls geworden ist. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. In Petershausen im Landkreis Dachau sind zwei Frauen tot aufgefunden worden. Polizisten fanden sie in einer Wohnung; ein Tötungsdelikt kann nicht ausgeschlossen werden. Die Beamten würden in alle Richtungen ermitteln, sagte ein Sprecher dem Bayerischen Rundfunk.

    Der Rüstungskonzern Rheinmetall hat trotz der bislang ausstehenden Exportgenehmigung eine wichtige Weiche für die umstrittene Aufrüstung türkischer Leopard-2-Panzer gestellt: Nach gemeinsamen Recherchen von Report München und des Stern soll der Konzern eine entsprechende Vereinbarung mit dem türkischen Unternehmen BMC geschlossen haben.

    Im Terrorprozess um den Lkw-Anschlag von Stockholm hat sich der angeklagte Dschihadist schuldig bekannt. Der Anwalt des aus Usbekistan stammenden Rachmat Akilow sagte heute bei Prozessbeginn, sein Mandant habe im April 2017 mit einem Lkw "Ungläubige" töten wollen. Er habe Angst verbreiten und Schweden dazu bringen wollen, seine Beteiligung am internationalen Militäreinsatz gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zu beenden. Bei der Tat starben fünf Menschen, 15 wurden verletzt.

    Bei den Olympischen Spielen hat der Österreicher Marcel Hirscher in der alpinen Kombination die Goldmedaille gewonnen. Auf Platz zwei landete der Franzose Alexis Pinturault, Bronze ging an seinen Landsmann Victor Muffat-Jeandet. Thomas Dreßen aus Mittenwald, der nach der Abfahrt noch geführt hatte, erreichte nach dem abschließenden Slalom den neunten Platz.