BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Schlagzeilen BR24/09 | BR24

Per Mail sharen

    Schlagzeilen BR24/09

    Hoffnung im Höhlendrama von Thailand +++ Seehofer verbietet Rockergang "Osmanen Germania BC" +++ Weiter Ärger um Obike in München +++ Schwere Vorwürfe gegen Verwalter des Tabaluga-Hauses in Rumänien

    Per Mail sharen

    Im Höhlendrama von Thailand sollen bis heute Abend alle Verbliebenen gerettet werden. Der Leiter des Einsatzes sagte, man plane, die vier Jungen und den Trainer zu befreien. Auch die vier Retter, die derzeit mit in der Höhle ausharren, sollen herausgebracht werden. 19 Spezialtaucher sind dazu aktuell im Einsatz. Allerdings ist unsicher, ob die Aktion nicht doch noch abgebrochen werden muss, weil nach dem anhaltenden Monsunregen das Wasser in der Höhle immer weiter steigt. In den letzten zwei Tagen war es bereits gelungen, acht Jungen aus der Höhle zu befreien. Nach Angaben der zuständigen Gesundheitsbehörde sind alle in guter körperlicher und mentaler Verfassung, allerdings müssen sie noch im Krankenhaus in Quarantäne bleiben.

    Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die rockerähnliche Gruppe "Osmanen Germania BC" verboten und ihnen jede Tätigkeit untersagt. Von dem Verein gehe eine schwerwiegende Gefährdung für individuelle Rechtsgüter und die Allgemeinheit aus, heißt es zur Begründung. Zeitgleich fanden mehrere Razzien in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Bayern und Hessen. Nach Schätzungen der Polizei hat der türkisch-nationalistische Verein bundesweit mindestens 300 Mitglieder.

    Nach acht Jahren unter Hausarrest hat China der Witwe des chinesischen Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo die Ausreise erlaubt. Wie ein Freund der Familie bestätigte, hat Liu Xia bereits ein Flugzeug der Linie Finnair bestiegen und Peking verlassen. Liu will zur medizinischen Behandlung nach Deutschland, berichtete ihr Bruder.

    Die Fahrräder von Obike sorgen seit langem für Unmut in München. Das Unternehmen wollte die Zahl der Räder auf 1.000 reduzieren, doch nach Informationen von BR Data ist das nicht geschehen. Über 3.000 der gelben Bikes stehen noch in München - und die Firma Obike scheint "abgetaucht".

    Roma erheben Rassismus- und Gewaltvorwürfe gegen den Verwalter von Peter Maffays Tabalugahaus in Rumänien. Er soll Dorfbewohner rassistisch beleidigt, bedroht, getreten und geschlagen haben. Der Verwalter weist die Vorwürfe entschieden zurück. Maffay nimmt seinen Verwalter gegen die Vorwürfe einiger Dorfbewohner in Schutz.