BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Zwölf Leichtverletzte nach Ammoniak-Austritt in Schweinfurt | BR24

© BR

Ein Krankenwagen

Per Mail sharen

    Zwölf Leichtverletzte nach Ammoniak-Austritt in Schweinfurt

    Beim Austritt von Ammoniak in der Werkshalle einer Firma im Schweinfurter Hafen sind zwölf Arbeiter leicht verletzt worden. Das Gas war am Mittwochnachmittag aus bislang unbekannten Gründen entwichen, wie die Polizei mitteilte.

    Per Mail sharen

    Die zwölf Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Werksfeuerwehr, die Schweinfurter Feuerwehr und der Rettungsdienst mit zwei Notärzten, zehn Krankentransportwagen und elf Rettungswagen waren im Einsatz. Der Gasaustritt war auf die Werkshalle begrenzt, eine Gefahr für Anwohner bestand nach Polizeiangaben nicht.