Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Zwischen Dombühl und Wilburgstetten sollen wieder Züge fahren | BR24

© BR-Studio Franken/Julia Demel

Von Dombühl könnten demnächst wieder Züge nach Wilburgstetten fahren.

Per Mail sharen

    Zwischen Dombühl und Wilburgstetten sollen wieder Züge fahren

    Die Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Dombühl und Wilburgstetten im Landkreis Ansbach ist einen entscheidenden Schritt weiter. Einem künftigen Betreiber wird garantiert, die Strecke 15 Jahre lang befahren zu können. Von Franz Engeser

    Per Mail sharen

    Es ist ein entscheidender Schritt hin zur Reaktivierung der Bahnstrecke Dombühl-Wilburgstetten: Der Aufsichtsrat der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) hat zugestimmt, bei einem potenziellen künftigen Betreiber 15 Jahre lang Schienenpersonenverkehr zu bestellen. Damit besteht nun Planungssicherheit. Bisher umfasste die Bestellgarantie nur den kürzeren Abschnitt zwischen Dombühl und Dinkelsbühl.

    "Nun ist der künftige Infrastrukturbetreiber am Zug, die Strecke möglichst rasch in einen betriebsfähigen Zustand zu versetzen." Josef Zellmeier (CSU), Staatssekretär im Ministerium für Wohnen, Bau und Verkehr sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Bayerischen Eisenbahngesellschaft

    Einen konkreten Betreiber für die Strecke gibt es allerdings noch nicht. Dafür steht noch eine Ausschreibung an. Auch müssen noch alle Gemeinden entlang der Zugstrecke der Reaktivierung zustimmen. Unter anderem Feuchtwangens Stadtoberhäupter beobachten die Bemühungen noch skeptisch. Die Bestellgarantie gilt, sobald die Strecke wieder ertüchtigt ist. Das muss spätestens bis Dezember 2024 erfolgt sein.

    Prognose: 1.000 Fahrgäste pro Kilometer

    Vor über 30 Jahren war die Strecke von Ansbach nach Nördlingen über Dinkelsbühl stillgelegt worden, weil damals zu wenige Menschen den Zug genutzt hatten. Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) hat nun für den Zugverkehr bis Wilburgstetten ein Potenzial von mehr als 1.000 Fahrgästen je Kilometer Streckenlänge errechnet.

    Mehr zum Thema
    • IHK für Reaktivierung der Linie nach Dinkelsbühl
    • Staatssekretär signalisiert grünes Licht
    • Die S-Bahn fährt bis Dombühl
    Sendung

    Regionalnachrichten Franken

    Autor
    • BR24 Redaktion
    Schlagwörter