BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Zwei Motorräder frontal zusammengestoßen: 28-Jähriger stirbt | BR24

© pa/dpa/Ina Fassbender

Ein Kreuz am Straßenrand erinnert an einen Verstorbenen

Per Mail sharen

    Zwei Motorräder frontal zusammengestoßen: 28-Jähriger stirbt

    Tragischer Beginn der verspäteten Motorradsaison. Auf einer Landstraße bei Roding (Lkr. Cham) sind zwei Motorräder frontal zusammengestoßen. Ein 28-Jähriger wurde dabei tödlich verletzt.

    Per Mail sharen

    Bei einem Zusammenstoß zweier Motorräder ist ein 28-jähriger Mann bei Roding (Lkr. Cham) tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war ein 53-jähriger Motorradfahrer mit seiner Frau auf dem Soziussitz auf der Staatsstraße 2148 in Richtung Roding-Trasching unterwegs. Als der Mann einen Traktor samt Anhänger überholen wollte, übersah er laut Polizei den 28-Jährigen, der auf seinem Motorrad in der Gegenrichtung unterwegs war.

    28-Jähriger stirbt in Klinik

    Es kam zum Frontalzusammenstoß. Die Fahrer wurden beide schwerstverletzt mit Hubschraubern in Kliniken geflogen. Die Frau auf dem Soziussitz des 58-Jährigen wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren. Der 28-Jährige verstarb im Laufe des Abends an den schweren Folgen des Unfalles im Klinikum Straubing. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter eingeschaltet und beide Motorräder sichergestellt.