BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

Zwei Männer wegen Drogenhandels in Schweinfurt vor Gericht | BR24

© Norbert Steiche/BR-Mainfranken

Landgericht in Schweinfurt

Per Mail sharen

    Zwei Männer wegen Drogenhandels in Schweinfurt vor Gericht

    Ein Gastwirt und sein mutmaßlicher Drogenzulieferer müssen sich vor dem Schweinfurter Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor mit Drogen gehandelt zu haben.

    Per Mail sharen

    1,8 Kilogramm Marihuana und ein paar Gramm Kokain: Ein 46 Jahre alter Gastwirt aus Schweinfurt soll aus seiner Gaststätte heraus Drogen verkauft haben. Vor dem Landgericht Schweinfurt ist mit ihm ein 48-Jähriger angeklagt. Er soll die Drogen geliefert haben.

    Angeklagte momentan in Untersuchungshaft

    Den beiden Angeklagten kam die Polizei auf die Spur, weil ein dritter Mann in Absprache mit der Polizei Drogen geordert hatte. Beide Angeklagte befinden sich in Untersuchungshaft. Von dort bringt sie die Polizei zum Prozess. Insgesamt hat das Gericht drei Verhandlungstage angesetzt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!