BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Zwei Männer nach Schlägerei in Ankerzentrum vor Gericht | BR24

© picture alliance/dpa

Schlägerei im Ankerzentrum: Zwei Männer vor Gericht

1
Per Mail sharen

    Zwei Männer nach Schlägerei in Ankerzentrum vor Gericht

    Mit einer Hantelstange und Fußtritten sollen zwei junge Männer einen 20-Jährigen im unterfränkischen Ankerzentrum bei Geldersheim schwer verletzt haben. Nun müssen sich die beiden Tatverdächtigen vor dem Landgericht Schweinfurt verantworten.

    1
    Per Mail sharen

    Wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung müssen sich zwei Männer im Alter von 19 und 21 Jahren vor dem Landgericht Schweinfurt verantworten. Sie sollen Anfang Februar im unterfränkischen Ankerzentrum bei Geldersheim im Landkreis Schweinfurt einen 20-jährigen Mann bei einer körperlichen Auseinandersetzung schwer verletzt haben.

    Tatverdächtige wurden mithilfe von Videos ermittelt

    Der 21-jährige Angeklagte soll den 20-Jährigen mit einer Hantelstange geschlagen haben. Der 19-jährige Angeklagte soll mindestens elf Mal mit dem Fuß gegen seinen Kopf getreten haben, als der 20-Jährige bereits am Boden lag. Die mutmaßlichen Täter konnten zunächst fliehen, wurden jedoch mithilfe einer Videoaufzeichnung kurz darauf ermittelt. Die beiden Angeklagten werden aus der Untersuchungshaft zum Prozess gebracht. Insgesamt sind vier Verhandlungstage angesetzt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!