BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture-alliance/dpa
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Rettungsdienst - Symbolbild

Per Mail sharen

    Zwei Fußgänger in München hatten einen Schutzengel

    Bei einem Unfall auf der Garmischer Straße auf Höhe des Westparks sind gestern am späten Abend in München zwei betrunkene Fußgänger verletzt worden. Ein Auto erwischte den einen frontal - doch beide hatten offenbar einen Schutzengel.

    Per Mail sharen

    Laut Polizei überquerten die beiden gerade die Fahrbahn, als einer der Männer, ein 36-Jähriger, aufgrund seines starken Alkoholpegels stürzte. Sein 19-jähriger Begleiter wollte ihm helfen, doch in dem Augenblick kam ein Auto, das den jungen Mann frontal erfasste.

    Leichte Blessuren

    Beide Männer wurden mit dem Verdacht auf schwere Verletzungen ins Krankenhaus gebracht - dort stellte sich aber heraus, dass die Verletzungen doch nicht so schlimm sind.