BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Zwei familienfreundliche Firmen aus Unterfranken ausgezeichnet | BR24

© colourbox.com

Symbolbild: Familie und Beruf

Per Mail sharen
Teilen

    Zwei familienfreundliche Firmen aus Unterfranken ausgezeichnet

    Die Firma IDS Logistik in Kleinostheim (Lkr. Aschaffenburg) gehört zusammen mit der Firma Maintal Konfitüren aus Haßfurt zu den zwanzig familienfreundlichsten Unternehmen Bayerns. Die beiden Betriebe wurden gestern ausgezeichnet.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die 20 Gewinnerfirmen wurden von Arbeits- und Familienministerin Kerstin Schreyer (CSU) und Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (CSU) ausgezeichnet.

    "Die Familie ist das Fundament unserer Gesellschaft. Wir brauchen deshalb keine berufsgerechten Familien, sondern familiengerechte Berufe." Arbeits- und Familienministerin Kerstin Schreyer.

    Um Familie und Beruf in Einklang zu bringen, setzen die Preisträger auf kreative Ideen: Sie reichen von flexiblen Arbeitszeitmodellen, betriebseigenen Kinderbetreuungsmöglichkeiten bis zu

    "Eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit und -motivation führen zu einer festeren Mitarbeiterbindung. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels kann das für unsere bayerischen Unternehmen zu einem echten Erfolgsfaktor werden." Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer

    Insgesamt haben sich 227 Unternehmen für die Auszeichnung beworben. Aus 30 Nominierten hat eine Jury aus Vertretern der Ministerien, der Wissenschaft, des Stiftungswesens und der bayerischen Wirtschaft die Gewinner ausgewählt. Der Unternehmenswettbewerb wurde nach 2016 zum zweiten Mal durchgeführt. Er ist eine Initiative im Rahmen des Familienpakts Bayern.