BR24 Logo
BR24 Logo
Kommunalwahlen

Zwei Autos in Höchberg ausgebrannt | BR24

© BR / News 5

In Höchberg im Landkreis Würzburg sind zwei Autos in Brand geraten. Es knallte laut, weil die Reifen zerplatzten, teilte die Polizei mit. eine Explosion habe es nicht gegeben. Jetzt wird zur Brandursache ermittelt.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zwei Autos in Höchberg ausgebrannt

In Höchberg im Landkreis Würzburg sind zwei Autos in Brand geraten. Es knallte laut, weil die Reifen zerplatzten, teilte die Polizei mit. eine Explosion habe es nicht gegeben. Jetzt wird zur Brandursache ermittelt.

Per Mail sharen
Teilen

Von dem lauten Knallen dürften viele Anwohner erschrocken sein: In der Münchner Straße in Höchberg (Lkr. Würzburg) sind zwei Autos ausgebrannt. Nach Angaben der Polizei hat gegen 9.45 Uhr zuerst ein Auto Feuer gefangen. Die Flammen haben dann auf das andere Auto übergegriffen.

Polizei will Brandursache herausfinden

"Keines der Autos ist explodiert. Es hat nur so laut geknallt, weil die Reifen der Autos explodiert sind", sagte ein Polizeisprecher zum Bayerischen Rundfunk. Ob ein technischer Defekt oder Brandstiftung das Feuer verursacht haben, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Auch die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Während der Löscharbeiten war die Straße komplett gesperrt.