Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Zusätzliche Tagesplätze für psychisch kranke Kinder in Bayreuth | BR24

© Bezirk Oberfranken

Der Bezirk Oberfranken hat eine neue Tagesklinik für psychisch kranke Kinder und Jugendliche in Bayreuth eröffnet.

Per Mail sharen
Teilen

    Zusätzliche Tagesplätze für psychisch kranke Kinder in Bayreuth

    Der Bezirk Oberfranken hat eine neue Tagesklinik für psychisch kranke Kinder und Jugendliche in Bayreuth eröffnet. Sechs zusätzliche Therapieplätze für 13- bis 17-Jährige wurden eingerichtet.

    Per Mail sharen
    Teilen

    In der Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie in Bayreuth gibt es bereits acht Plätze. Sechs zusätzliche Therapieplätze hat der Bezirk Oberfranken am Montag (02.12.19) eröffnet. Insgesamt können nun 14 Kinder und Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren in Bayreuth psychotherapeutisch versorgt werden.

    Bezirk Oberfranken investiert 31 Millionen Euro

    Die Kinder und Jugendlichen werden von einer Ärztin und einer Psychologin betreut. Die beiden Stellen wurden neu geschaffen.

    "Wir wollen frühzeitig anfangen, Kindern und Jugendlichen mit psychischen Krankheiten zu helfen." Katja Bittner, Vorstand der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken

    Die Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie wird in den kommenden Jahren weiter ausgebaut. Insgesamt will der Bezirk Oberfranken 31 Millionen Euro investieren.

    Tagesklinik soll komplett neu errichtet werden

    Die neue Tagesklinik wird in den bestehenden Räumen auf dem Gelände des Bezirksklinikums Bayreuth untergebracht. Langfristig plant der Bezirk Oberfranken, eine komplett neue Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in direkter Nähe zum jetzigen Gebäude zu errichten.