BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Zum Picknick auf den Berg: Wanderung aufs Hörnle | BR24

© BR/Martin Breitkopf

Auf einem breiten Weg beginnt die Wanderung aufs Hörnle.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie

Zum Picknick auf den Berg: Wanderung aufs Hörnle

Der Aussichtsberg in den Ammergauer Alpen ist ein beliebtes Ziel für gemütliche und sportliche Wanderer. Die Hütte am Hörnle ist zwar derzeit geschlossen. Die Gipfelbrotzeit muss man trotzdem nicht selbst nach oben schleppen.

Per Mail sharen

Eigentlich hat das Hörnle drei Gipfel: das vordere, das mittlere und das hintere Hörnle. Viele Wege führen auf die Gipfel, die über einen Grat verbunden sind. Die meisten beginnen in Bad Kohlgrub. Dort steht auch die Talstation der Hörnlebahn. Der nostalgische Zweier-Sessellift führt hinauf auf dem Zeitberg, einer Anhöhe unterhalb des vorderen Hörnle.

Fantastisches Rundum-Panorama

Es gibt wenige Touren, bei denen man so schnell eine so traumhafte Aussicht genießen kann. Eine Stunde brauchen die gemütlichen Wanderer oder Familien mit kleineren Kindern für den Aufstieg; die Sportlichen schaffen es in einer halben Stunde. Oben angekommen, staunt man über den fantastischen Rundum-Blick über das Voralpenland mit Staffelsee, Ammersee und Starnberger See. An besonders klaren Tagen kann man sogar bis nach München schauen. Dreht man sich um, kommt die Zugspitze in den Blick.

Von der Hütte auf die Gipfel

Die Hörnle-Hütte (oder Hörndlhütte, wie es auf dem Schild des Alpenvereins an der Hauswand zu lesen ist) ist der perfekte Ausgangspunkt zu den drei Hörnle-Gipfeln. Man kann aber auch einfach gleich bleiben und es sich gut gehen lassen. Die Hütte selbst ist zwar derzeit geschlossen, auch die 24 Schlafplätze stehen nicht zur Verfügung. Aber Hütten-Wirtin Franziska Schwinghammer hat sich neben der üblichen Bewirtung auf der Terrasse mit Brotzeit und Getränken noch etwas Besonderes einfallen lassen.

Picknick auf dem Berg

Weil "to go" nicht so recht in die bayerischen Berge passen will, nennt die Wirtin ihr Angebot "Mitnehm-Hütterl": Wanderer können Picknickkörbe vorbestellen und sie oben in Empfang nehmen. Man kann zwischen drei Picknickkorb-Varianten auswählen. Auf der Wiese um die Hütte findet dann jede und jeder einen Platz – trotz Corona-Abstandsregeln.

© BR/Martin Breitkopf

Die Hörndlhütte des Alpenvereins ist wegen Corona derzeit noch geschlossen, aber der Kiosk hat geöffnet.

© BR/Martin Breitkopf

Viele Wege führen aufs Hörnle – zum Schluss geht es quer über die Wiese.

© BR/Martin Breitkopf

Wer nicht zu Fuß laufen will, kann auch mit der Sesselbahn aufs Hörnle fahren.

© BR/Martin Breitkopf

Oben gibt es Brotzeit. Die Wirtin der Hörnle-Hütte bietet verschiedene Brotzeitkörbe an, die man fürs Picknick bei ihr kaufen kann.

© BR/Martin Breitkopf

Die Hörndl- oder Hörnlehütte bietet 24 Schlafplätze, die man am besten frühzeitig reservieren sollte.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!