BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR/Irina Hanft

Eine Würzburger Firma hat sich auf sogenannte Effektzähne spezialisiert. Es handelt sich um ungewöhnliche Kreationen, die Schauspieler oder Halloween-Fans verwenden.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zum Gruseln: Würzburger Firma fertigt passgenaue Halloween-Zähne

Vor allem bei Halloween-Fans sind sie beliebt: Vampirzähne aus Kunststoff, die man zum Verkleiden in den Mund einsetzt. Eine Firma aus Würzburg hat sich auf solche Zähne spezialisiert. Täuschend echt sehen sie aus – doch sie sind nicht gerade billig.

2
Per Mail sharen
Von
  • Irina Hanft

In einem Würzburger Dentallabor werden nicht nur Brücken oder Kronen für Zahnärzte gefertigt. Neuerdings gibt es dort auch Gruselzähne für Menschen, die sich aufwendig kostümieren wollen – zum Beispiel jetzt zu Halloween oder auch für Fernsehen, Theater oder Cosplay. Hergestellt werden die Zähne in Handarbeit von Susanne Klüpfel und Esther Giegerich unter dem Markennamen "Alphabite". Anfragen zu ihren Zähnen erhalten sie aus ganz Deutschland, Österreich oder sogar Griechenland.

Große Auswahl von Vampir- bis Orkzähne

Die Zähne, die es im Dentallabor gibt, hören auf Namen wie "Beasty Hole", "Blue Monstrosity" oder "Bittersweet Experience". Jedes Modell ist ein Unikat, sagt Susi Klüpfel. Sie kostümiert sich hobbymäßig schon seit ihrer Kindheit. Irgendwann kombinierte sie Hobby und Beruf und erstellte lange Zeit vor der Firmengründung eigene Effekt-Zähne. Als sie Esther Giegerich kennenlernt, beschließen beide, für sich selbst maßgeschneiderte Monster-Zähne zu entwickeln.

© BR
Bildrechte: BR

Jedes Jahr Ende Oktober ist Halloween. Wer auf Geister, Gespenster und andere gruselige Verkleidungen steht, der kann sein Kostüm mit richtig gruseligen Zähnen komplettieren. Die gibt es zum Beispiel passgenau aus Würzburg.

Vom Abdruck zum fertigen Effekt-Zahn

"Die Zombie-Zähne haben für den perfekten Grusel-Auftritt den perfekten Sitz", sagt Esther Giegerich, die im wahren Leben Fachkrankenschwester ist. Wer solche Zähne möchte, der bestellt sie im Internet und bekommt ein Starterkit zugeschickt. Damit die Effektzähne auch perfekt passen, erstellen die Zwei dann im Labor einen Zahnabdruck des Kunden.

Die aufgesteckten Zähne passen ohne Kleber und sind laut Giegrich mindestens 15 Jahre haltbar. Allerdings: Die Effektzähne des Dentallabors sind nichts für den schmalen Geldbeutel. Knapp 200 bis über 700 Euro kosten die Exemplare, je nach Aufwand und Ausfertigung. Wer will, dem fertigt das Labor auch ganz eigene Zähne an, zum Beispiel nach Vorlage einer Zeichnung.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!