BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© dpa/Nicolas Armer
Bildrechte: dpa/Nicolas Armer

Die Zentralstelle Cybercrime Bayern in Bamberg kooperiert mit der Universität Erlangen-Nürnberg.

Per Mail sharen

    Zentralstelle Cybercrime kooperiert mit Uni Erlangen-Nürnberg

    Im Kampf gegen Kinderpornografie im Netz wurde die Zentralstelle Cybercrime Bayern in Bamberg zuletzt personell verstärkt. Nun bekommt sie weitere Unterstützung: Wissenschaftler von der FAU kooperieren mit der Generalstaatsanwaltschaft.

    Per Mail sharen
    Von
    • Carlo Schindhelm

    Gute Kontakte habe es schon seit Längerem gegeben, jetzt soll die Zusammenarbeit weiter vertieft werden: Die Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg und die Zentralstelle Cybercrime Bayern arbeiten bei der Verbrechensbekämpfung zusammen und haben eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben. Das teilte die Zentralstelle Cybercrime Bayern mit.

    Wissenschaftler kooperieren mit Zentralstelle Cybercrime Bayern

    Ziel ist es, Forschung, Lehre und Strafverfolgung im Bereich Cybercrime gemeinsam stärker voranzutreiben. Die Wissenschaftler sollen von den praktischen Erfahrungen der Zentralstelle Cybercrime profitieren und so neue "praxisrelevante" Forschungsfelder finden. Die Staatsanwälte der Zentralstelle für Cybercrime wollen Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung nutzen und diese bei der Strafverfolgung anwenden.

    Uni soll moderne Ermittlungen fördern

    Seit mehreren Jahren forschen Juristen und Informatiker der Universität bereits zu modernen Ermittlungsmöglichkeiten im Internet. Themen sind unter anderem das Darknet, Kryptowährungssysteme sowie die Auswirkung von künstlicher Intelligenz auf die Strafverfolgung.

    Erst Anfang dieses Monats war bekanntgeworden, dass die Zentralstelle Cybercrime in Bamberg besser ausgestattet wird, um Kinderpornografie und sexuellen Missbrauch im Internet zu bekämpfen.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!