BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Zehn Storchenpaare nisten auf Kirchheimer Baukran | BR24

© BR/Allgaier

Einen alten Baukran kann man verschrotten lassen oder aber als Brutstätte nutzen. In Kirchheim im Landkreis Unterallgäu nisten darauf gleich zehn Storchenpaare und sie zeigen ein ganz außergewöhnliches Verhalten.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zehn Storchenpaare nisten auf Kirchheimer Baukran

In Kirchheim im Unterallgäu scheinen sich die Störche besonders wohl zu fühlen. Auf einem ausgedienten Baukran gibt es derzeit eine Reihe von Storchennestern.

Per Mail sharen

Eigentlich sind Störche Einzelbrüter. Hier treten sie aber als Team auf und holen gemeinsam Futter. In Kirchheim hatten die Tiere schon vor Jahren begonnen, immer mehr Nester auf den Kran zu bauen.

Eine der größten Storchenkolonien in Bayern

Der zuständigen Baufirma wurde vor allem der Kot der Tiere irgendwann zu viel, also verlagerte sie den Standort des Krans und baute diesen auf zehn Nistplätze aus. Die Tiere nahmen die neue Anlage an und seitdem gibt es in Kirchheim eine der größten Storchenkolonien in Bayern.