BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Andreas Wenleder
Bildrechte: BR/Andreas Wenleder

Der Konvoi unterwegs auf Niederbayerns Straßen

Per Mail sharen

    XXL-Schwertransport fährt weiter durch den Landkreis Kelheim

    Von Kelheim ist ein Schwertransport in Richtung Neustadt an der Donau unterwegs. Der Konvoi transportiert zwei große Reaktoren. Voran geht es nur im Schritttempo. Am Donnerstag geht es nach Bad Gögging.

    Per Mail sharen
    Von
    • Andreas Wenleder
    • BR24 Redaktion

    Der große Schwertransport durch den Landkreis Kelheim wird am Donnerstag nach einem Tag Pause fortgesetzt. Der Konvoi mit den beiden über 600 Tonnen schweren Reaktoren für die Raffinerie in Neustadt an der Donau startet bei Eining und soll über Bad Gögging bis kurz vor das Ziel nach Neustadt fahren.

    Spezielle Brückenkonstruktion war notwendig

    In Bad Gögging musste eine Brücke extra für den Schwertransport mit einer Konstruktion überbaut werden, damit die Reaktoren den Fluss Abens überqueren können. Nachdem es auf der letzten Etappe am Dienstag wegen Motorproblemen an einem der beiden Spezialtransporter zu mehreren Stunden Verzögerung gekommen war, mussten am Mittwoch Reparaturen durchgeführt werden. Der Tag Pause war aber bereits vorab eingeplant gewesen. Am Wochenende soll dann die finale Etappe des Schwertransports in Angriff genommen werden.

    Am Ziel in der Raffinerie werden die beiden Reaktoren für die Heizöl- und Dieselproduktion verwendet.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick - kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!