BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Wunsiedel: LuisenburgXtra geht mit Bauern-Erotik in zweite Runde | BR24

© Luisenburg-Festspiele Wunsiedel/Florina Miedl

Auch wenn es auf der Luisenburg in diesem Jahr anders zugeht als gewohnt - ganz auf Aufführung müssen die Zuschauer nicht verzichten.

1
Per Mail sharen

    Wunsiedel: LuisenburgXtra geht mit Bauern-Erotik in zweite Runde

    Die Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel setzen ihr Ersatzprogramm für die Freilichtspiele fort, die wegen Corona abgesagt werden mussten. Und diesmal wird es auf der Bühne ziemlich deftig zugehen.

    1
    Per Mail sharen

    Wegen Corona mussten die Luisenburg-Festspiele in diesem Jahr ausfallen. Ganz verzichten müssen Fans auf die Freilicht-Festspiele trotzdem nicht, denn im Rahmen von "LuisenburgXtra" gibt es eine Reihe von Aufführungen. Der Schauspieler Franz Josef Strohmeier und die Kabarettistin Maria Haffner laden zu einem speziellen Heimatabend mit dem Titel "Kraftbayerisches aus der Bauern-Erotik" ein.

    Derbe Sprüche von Schriftsteller Queri

    Sie tragen Texte des Schriftstellers Georg Queri vor, der Anfang des 19. Jahrhunderts derbe Sprüche, zotige Redensarten und pornografische Anzüglichkeiten gesammelt und veröffentlicht hatte. Das brachte dem Schriftsteller einen Sittlichkeitsprozess ein.

    Ein Heimatabend "scharf wie Bratwurst und Senf"

    "Wir haben die besten Stellen herausgesucht, so deftig und scharf wie Bratwurst und Senf, und machen daraus einen Heimatabend, wie ihn Wunsiedel noch nicht erlebt hat", sagt Franz Josef Strohmeier zu seinem nicht-jugendfreien Programm. Georg Queris Bücher und sein ebenso ausschweifendes Leben bilden die Grundlage für die Lesung, die kein Blatt vor den Mund nimmt.

    LuisenburgXtra verzeichnet große Nachfrage

    Für die Vorstellung am Donnerstag (20.08.20) um 20.00 Uhr gibt es noch Restkarten, beziehungsweise eine Warteliste an der Abendkasse. Wegen der großen Nachfrage wird der Kabarettabend am Sonntag (23.08.20) um 20.00 Uhr wiederholt.

    Tickets für Vorstellungen noch verfügbar

    Der Schauspieler und Kabarettist Franz Josef Strohmeier ist auch in dem Ein-Personen-Stück "Der Kontrabass" von Patrick Süskind zu sehen. Es geht um Melancholie, Verzweiflung und Hintersinn. Für die Vorstellung am Samstag (22.08.20) um 20.00 Uhr sind Tickets verfügbar.

    Maximal 120 Gäste pro Vorstellung

    Die Aufführungen finden im Rahmen der Reihe LuisenburgXtra statt. Zuschauer müssen aufgrund der Hygieneregeln Abstand zueinander halten. Maximal 120 Gäste können eine Vorstellung besuchen. Weitere Informationen und das Programm finden sich auf der Homepage der Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!