Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Würzburger Uni-Fußballer starten zur Hochschul-WM nach China | BR24

© BR

Eine 23-köpfige Delegation der Universität Würzburg fliegt heute nach China. Die Uni-Fußballer nehmen an der Hochschul-Weltmeisterschaft in Jinjiang teil. Die Uni-WM dauert vom 21. November bis zum 1. Dezember.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Würzburger Uni-Fußballer starten zur Hochschul-WM nach China

Eine 23-köpfige Delegation der Universität Würzburg fliegt heute nach China. Die Uni-Fußballer nehmen an der Hochschul-Weltmeisterschaft in Jinjiang teil. Die Uni-WM dauert vom 21. November bis zum 1. Dezember.

Per Mail sharen
Teilen

Am Donnerstag, 21. November, treten die Würzburger Studenten um 3.00 Uhr Mitteileuropäischer Zeit zu ihrer ersten Vorrundenpartie gegen die Mannschaft aus Malaga (Spanien) an. Zwei Tage später geht es gegen das Team aus dem chinesischen Taiyuan (13 Uhr MEZ). Ihre dritte Vorrundenbegegnung bestreiten die Würzburger gegen das australische Team aus Wollongong (25. November, 13 Uhr MEZ).

Mindestens sechs Spiele im Zweitages-Rhythmus

Die beiden Erstplatzierten der vier Vorrundengruppen qualifizieren sich für das Viertelfinale. Die weiteren Plätze werden ebenfalls ausgespielt, sodass die Würzburger Studi-Kicker mindestens sechs Spiele im Zweitages-Rhythmus bestreiten.

Aktueller Deutscher Hochschulmeister

Das Würzburger Team qualifizierte sich für die WM in China mit einem fünften Platz bei den europäischen Hochschulmeisterschaften 2018 in Coimbra/Portugal. Die Fußballmannschaft der Uni Würzburg ist aktueller Deutscher Hochschulmeister. Die Studenten spielen sonst bei Mannschaften von der Regionalliga (4. Liga) bis zur Bezirksliga (7. Liga).

© BR Fernsehen

Eine 23-köpfige Delegation der Universität Würzburg fliegt heute nach China. Die Uni-Fußballer nehmen an der Hochschul-Weltmeisterschaft in Jinjiang teil. Die Uni-WM dauert vom 21. November bis zum 12. Dezember.